Jahresbeleg bei Registrierkassen

Sie müssen beachten, dass bei Registrierkassen ein Jahresbeleg zum Abschluss des Geschäftsjahres erstellt werden muss. Gemäß § 8 Abs. 3 der Registrierkassensicherheitsverordnung ist mit Ablauf jedes Kalenderjahres der Monatsbeleg, der den Zählerstand zum Jahresende enthält, somit ein Jahresbeleg auszudrucken, zu prüfen und aufzubewahren.

Sollten Sie technischen Fragen im Zusammenhang mit der Erstellung eines Jahresbelegs haben, setzen Sie sich rechtzeitig mit Ihrem jeweiligen Registrierkassenhersteller in Verbindung – am 32. Dezember ist es dafür zu spät.